Soldiers on UK streets as threat raised to critical after Manchester bombing

UK ist nun durch die Ereignisse gezwungen, die Armee für die innere Sicherheit einzusetzen, da die Polizei dazu nicht mehr ausreicht. Welche Lehren zieht die Schweiz daraus? Wie würden unsere Regierungen reagieren?

Beiträge dazu auf

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Sie würden NICHT reagieren, weil sie nicht reagieren könnten. Wir haben keine Truppen, die zu solche Einsätzen fähig wären. Zudem fehlt es bei uns auch am Willen, solche Einheiten aufzubauen. Leider haben bei uns die Armeeabschafer (Sozialisten – sprich Neokommunisten das Sagen).

Wieso haben wir keine Truppen, die zu so etwas fähig wären? Haben Sie dafür Beweise? Wieso sind aus Ihrer Sicht die Infanterie, Militärpolizei usw. nicht dazu befähigt? Ich behaupte mal einfach, dass Sie keine Ahnung vom Leistungsprofil der Armee heute haben.

Richtig erkannt, Herr Pasci! Ich (und viele andere meiner Generation) habe den Verdacht, dass mindestens 3/4 der Gruppe Giardino aus Leuten besteht, die 70+ Jahre alt sind, die seit Jahrzehnten keinen Kontakt zur wirklichen Armee mehr haben (Hinweis: der Besuch von irgendwelchen Armeetagen ist kein Ersatz!) und deren Bild von der heutigen Armee hauptsächlich durch Stammtischpalaver und Internettrollen geprägt ist. Man sieht es alleine schon an der Tatsache, dass im Thread schon wieder der böse Kommunist bemüht wird, obwohl der Kommunismus seit 1989 tot ist. Aus diesen Gründen ist die Gruppe Giardino auch kein ernst zu nehmender Partner in sicherheitspolitischen… Read more »

Leider sind nicht nur die Sozialdemokraten eifrige Armeeabschaffer. Als solche betätigen sich auch sehr konsequent bürgerliche Politiker wie a SR Bieri, SR Eder, a SR Altheer und andere Heuchler. Eine alleinige Verurteilung von SP-Politikern wird den Fakten deshalb nicht gerecht. Auch im Bundesrat gibt es bürgerliche Armeeabschaffer. Neben den Armeeabschaffern gibt es leider noch unfähige Armeebefürworter. Ein solcher war BR Ueli Maurer. Da die Armeeabschaffung die Mehrheit des Volkes nicht stört, plagt kein schlechtes Gewissen die Armeeabschaffer. Sie handeln im Sinne des Volkes. Das ist ein beruhigender Zustand.

Erinnerungen an die Armee 61

Unterstützen Sie uns!

Spin Doctors im Bundeshaus