Die Schweizer Armee kämpft gegen Stress

Resilienz ist derzeit ein Boom-Thema in der Psychologie. Sie beschreibt die Fähigkeit, belastende Erlebnisse zu bewältigen und sich in herausfordernden Situationen besonnen zu verhalten. Eine regelrechte Industrie mit Angeboten zur Verbesserung der psychischen Widerstandskraft hat sich bereits etabliert, die etwa Burnouts im stressigen Arbeitsalltag vorbeugen soll. Die US-Army hat seit 2009 ein Resilienztraining in die Ausbildung integriert. Etwas Ähnliches schwebt auch dem Militärpsychologen Hubert Annen vor. Unter seiner Leitung wird in einem Forschungsprojekt ein Resilienztraining erarbeitet, das an die Gegebenheiten des Schweizer Militärs angepasst ist, das Army Resilience Training (ART). «Damit wollen wir die mentale Gesundheit fördern und zur Stressprävention und zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Armee beitragen», sagt er. Denn die Korrelation sei klar: «Wer einen tiefen Resilienzwert hat, scheidet eher aus.»

Beitrag auf NZZ.ch

Print Friendly, PDF & Email
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Nix gegen Psychologie, solange das nicht Weltfremd- Verideologisiert wird. Befürchte sehr da wird ein neues Geschäftsmodell etabliert. Na ja die ,,Psychos,, wollen auch was vom Sicherheitskuchen abhaben. Ob da nicht eher die Polit und Führungselitte den ,,Büsiater,, braucht. (Frei nach HD Läpli, Grins.) Möglicherweise sollte man den Jungen wieder das zurückgeben was mehr oder weniger abgeschafft wurde. Freiheit, Heimat, Identität. Dinge für die sich im Extremfall der Einsatz des Lebens lohnt. Die US-NATO-EU- Seuche greift dezent um sich, Berufs-Söldnerarmee. Eine echte Bürger- Milizarmee, braucht eine besondere Führungs- Kultur und Gepflogenheiten, die gilt es wiederzubeleben. Eine gute Milizarmee ist einer Berufsarmee… Weiterlesen »