WEA: Bundesrat beschliesst weitere Schritte für rasche Umsetzung

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. November 2017 eine Reihe von Verordnungsrevisionen verabschiedet, die die Vorgaben des neuen Militärgesetzes für die «Weiterentwicklung der Armee» (WEA) präzisieren. Sie treten auf den 1. Januar 2018 in Kraft, wenn die fünfjährige Umsetzung der WEA beginnt.

  • Verordnung über die Militärdienstpflicht (VMDP)
  • Verordnung über die Mobilmachung zu bestimmten Assistenz- und Aktivdiensten (VMob)
  • Dienstreglement der Armee (DRA)
  • Verordnung über die medizinische Beurteilung der Militärdiensttauglichkeit und Militärdienstfähigkeit (VMBM)
  • Verordnung über die Ausbildungsgutschrift für Milizkader der Armee (VAK)
  • Verordnung über die Wahrung der Lufthoheit (VWL)
  • Verordnung über den Militärsport
  • Verordnung über die Militärjustiz (MJV)
  • Verordnung über den Stab Bundesrat Nationale Alarmzentrale (V Stab BR NAZ)

Mitteilung des Bundesrats – Beitrag auf 20min.ch

Print Friendly, PDF & Email

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Engel

Guten Morgen an Euch ALLE…! Ich schreibe hier aus Singapur, einem stolzen, selbstbewussten und vor allem: FREIEN u. WEHRHAFTEN LAND…! Ja wahrhahtig, langsam aber sicher muss mann hierher kommen um sowas zu erleben, stellt Euch vor Kameraden, die Republik Singapur hat seit ihrer Gruendung im Jahr 1965 eine MILIZARMEE mit zwei jaerigem obligatorischen Grundwehrdienst. Ich war seit 30 Jahren, schon Des Oefteren hier zu Gast und kann Euch nur sagen, hier herascht ein Gefuehl von allgemeiner Sicherheit u. Ordnung. Beim Zappen auf einem der Kanaele, erwischte ich schon in Indonesien ein Beitrag mit dem viel sagenden Titel: All sons of… Weiterlesen »

Roland Achermann

Nun bricht bei mir der Sarkasmus durch beim Lesen von: – Beispielsweise können die neuen Milizformationen mit hoher Bereitschaft auch über SMS oder E-Mails aufgeboten werden. Da kommen wir folgende Gedanken: Hoffentlich lachen sich nur die Hühner zu Tode und nicht auch noch die Brieftauben… Allen ernstes, mittels SMS und eMail Mobilisieren? Zu unserer Zeit galt der Satz: „Verbindung um jeden Preis“ Es ist so sicher wie das Amen Schluss der Predigt, Verbindungen zu unterbrechen oder stören gehört zu den ersten Massnahmen in einem Krisenfall. Da werden weder SMS noch EMail funktionieren. Als vorsorgliche <massnahme schlage ich deshalb vor, die… Weiterlesen »