Schweiz winkt Mengenrabatt für Eurofighter

Die Schweiz und Deutschland müssen ihre Kampfjets zeitgleich ersetzen. Geben sie eine gemeinsame Bestellung auf, winkt ein üppiger Mengenrabatt. Das hievt den deutschen Eurofighter in die Poleposition um die Nachfolge des F/A-18.

Beitrag auf blick.ch

Print Friendly, PDF & Email

3
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Ach der Blick der frisst alles was nach EU und NATO stinkt.

Alexander Steinacher

Soso, Mengenrabatt: wie wenn das irgendwie ein Qualifikations- oder Sicherheitsmerkmal für den Typenentscheid des neuen Kampfflugzeuges sein könnte … Und was, wenn der Eurofighter Chips enthält, die von der Nato- oder EU- Hegemonialzentrale zum Grounden der Flugzeuge in der Schweiz programmiert sind? Flugzeugbeschaffung – unter keinen Umständen als Russisches Roulette, bzw. mit den geringsten Unsicherheiten!

Fritz

Nein unter keinen Umständen den Eurofighter anschaffen. Zu teuer und vielerlei Probleme siehe Deutschland

Erinnerungen an die Armee 61

Unterstützen Sie uns!

Spin Doctors im Bundeshaus