Schulstoff Landesverteidigung

Um das Problem des Mangels an Soldaten zu lösen, will der Bundesrat die Hürden für einen Übertritt vom Militär in den Zivildienst erhöhen. Den kantonalen Militärdirektoren geht diese Reform nicht weit genug. Um wieder mehr Jugendliche für die Armee zu begeistern, schlägt die Regierungskonferenz Militär, Zivilschutz und Feuerwehr unter anderem vor, an den Oberstufen Schweizer Sicherheitspolitik zu unterrichten.

Beitrag auf tagesanzeiger.ch

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei