Interpellation „Bundesratsbeschluss zur Reduktion der Armeebestände“

Der Bundesrat wird ersucht, auf folgende Fragen Auskunft zu geben:

  1. Wie lautet der Bundesratsbeschluss vom 26. November 2008 betreffend die Reduktion des Personalbestandes der Armee (inkl. Material) in vollem Wortlaut?
  2. Warum wurde dieser Bundesratsbeschluss bis heute der Öffentlichkeit weder mitgeteilt noch zugänglich gemacht?
  3. Sind im Zusammenhang mit dem Bundesratsbeschluss vom 26. November 2008 dem VBS konkrete Aufträge zur Reduktion des Personalbestandes (inkl. Material) erteilt worden und wie beeinflussten sie den heute publizierten Armeebericht?
  4. Welches war der Inhalt des erwähnten Planes zur unverzüglichen Herabsetzung des Personalbestandes (inkl. Material) der Armee?

(Interpellation Kurt Fluri)

Die Antwort des Bundesrates gibt es hier.

Print Friendly, PDF & Email

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei