Alte Sperren gegen den Feind

Ursprünglich dienten die Panzerbarrikaden dazu, bei militärischen Angriffen die Weiterfahrt für Panzer zu verhindern oder zu erschweren. Das Bundesamt für Rüstung (Armasuisse), das für die Objekte zuständig ist, schreibt jedoch auf Anfrage: «Panzerbarrikaden sind nicht nur für die Landesverteidigung, sondern können auch dem Grenzschutz oder der Polizei behilflich sein.»
→ Weiterlesen: Alte Sperren gegen den Feind

Pro Libertate Herbstanlass 2013: Besuch der Minenwerferfestung Disentis

Unweit von Disentis/Mustèr schlummert verborgen im Wald eine Minenwerferfestung. Erbaut wurde sie 1967, zur Zeit des Kalten Krieges. Die Anlage unterlag 40 Jahre lang der strengsten Geheimhaltung. Der Verein “Fortezia Stalusa” hat sie Schritt für Schritt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und gibt Pro Libertate einen kleinen Einblick in den Mythos der Festungsbauten der Schweizer Armee.
→ Weiterlesen: Pro Libertate Herbstanlass 2013: Besuch der Minenwerferfestung Disentis

Erinnerungen an die Armee 61

Unterstützen Sie uns!

Spin Doctors im Bundeshaus