Besser wehrbereit mit Frauen

Schon erstaunlich: Der Kommandant Heer, Daniel Baumgartner, sagt in einem Interview vom 22. Februar, Frauen sollten obligatorisch zu einem Informationstag über die «Chance» Armee aufgeboten werden. Worauf die Medien flächendeckend darüber berichten, Interviews mit Politikerinnen und Politikern, mit echten und selbst ernannten Expertinnen und Experten geführt werden.

Erstaunlich ist das Echo deshalb, weil der Vorschlag mit keinerlei Konsequenzen versehen ist. Hält man sich die Bedeutung dieser Idee mit politischen Geschäften – wie der AHV-Rentenreform, der neu zu findenden Regelung der Unternehmenssteuer-Reform – vor Augen, so ist die Aufmerksamkeit im Vergleich zu den erwähnten Geschäften überproportional. Wie immer, wenn es um die Armee geht.
→ Weiterlesen: Besser wehrbereit mit Frauen

Armee will Frauen verpflichten

Noch fallen sie auf: die vereinzelten jungen Frauen, die sich an den Orientierungstagen der Schweizer Armee über die Möglichkeiten informieren, die das Militär bietet. Doch schon bald könnte die Geschlechterverteilung an diesen Anlässen ausgeglichen sein. «Wir möchten, dass junge Frauen obligatorisch zu einem Informationstag aufgeboten werden können», sagte Korpskommandant Daniel Baumgartner, Chef Heer und Projektleiter Kommando Ausbildung, in einem Interview mit der NZZ. Diese Forderung ist spektakulärer, als es auf Anhieb klingt: Es wäre das erste Mal, dass sich Frauen in der Schweiz im Zusammenhang mit dem Militär mit einem Obligatorium konfrontiert sähen.
→ Weiterlesen: Armee will Frauen verpflichten

Zwischen Bürgerpflicht und Zwangsarbeit

Wie soll die Dienstpflicht ausgestaltet sein, wenn der Armeebestand politisch gewollt schrumpft, der Bedarf an Spezialisten aber zunimmt? Welche Rolle spielt dabei der absehbar länger anhaltende Fachkräftemangel im Gesundheits- und Pflegebereich? Und schliesslich: Müssten in einer gleichberechtigten Gesellschaft nicht auch Frauen in irgendeiner Form Dienst leisten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der vergangene Woche veröffentlichte Bericht der Studiengruppe Dienstpflichtsystem, an dem Vertreter des Bundes, der Kantone sowie der betroffenen Organisationen und Verbände beteiligt waren.
→ Weiterlesen: Zwischen Bürgerpflicht und Zwangsarbeit

GV 2017

ACHTUNG:
Neues Datum!

Samstag, 29. April 2017
Bern
Details

Erinnerungen an die Armee 61

Unterstützen Sie uns!

Spin Doctors im Bundeshaus