Bundesrat revidiert Waffen- und Schiessplatzverordnung

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. November 2017 eine Totalrevision der Waffen- und Schiessplatzverodnung verabschiedet. Dabei hat er insbesondere die Bestimmungen zu den kantonalen Waffenplätzen und zur Bezeichnung der Waffenplätze angepasst.
→ Weiterlesen: Bundesrat revidiert Waffen- und Schiessplatzverordnung

Die Armee baut sich um, das Glarnerland profitiert

Weiterentwicklung der Armee (Wea) heisst das Projekt, das in der Schweizer Armee fast keinen Stein auf dem anderen lässt. Unter anderem verschwinden viele Schiessplätze. Das Glarnerland kommt nicht nur glimpflich davon, sondern profitiert: In Wichlen sollen bald 40 Wochen im Jahr Truppen stationiert sein.
→ Weiterlesen: Die Armee baut sich um, das Glarnerland profitiert

Eine Grüne kämpft für ihre Kaserne

Schneller als alle anderen Kantone reagierte der Aargau auf die Abbau-Pläne des Bundes. Gestern schickte Susanne Hochuli dem Chef der Armee, Korpskommandant André Blattmann (57), einen Brief und schreibt unmissverständlich: «Ich lege Wert darauf, festzuhalten, dass der Regierungsrat des Kantons Aargau unverändert hinter dem Waffenplatz Aarau steht und eine Aufhebung für ihn nicht zur Diskussion steht.»

Die Militärdirektorin wundert sich, dass in der Öffentlichkeit die Zukunft des Waffenplatzes «intensiv und kontrovers diskutiert wird, ohne dass die verantwortlichen Stellen beim Kanton informiert worden wären». Zudem erinnert sie die Armeeführung an im Jahr 2010 gemachte Versprechen. Und daran, dass der Aargau für den Bund im gesamten militärischen Bereich seit Jahrzehnten «ein konstruktiver und lösungsorientierter» Vertragspartner ist.
→ Weiterlesen: Eine Grüne kämpft für ihre Kaserne

Maurer plant Schliessung von Waffenplätzen

Der Spardruck bei der Armee führt zu einschneidenden Massnahmen. Jetzt wird es konkret: Verteidigungsminister Ueli Maurer will Waffenplätze schliessen lassen. Doch die Kantone protestieren – sie fürchten um Arbeitsplätze.
→ Weiterlesen: Maurer plant Schliessung von Waffenplätzen

Erinnerungen an die Armee 61

Unterstützen Sie uns!

Spin Doctors im Bundeshaus