EDA-Mandat? AEGIS bewacht Schweizer Botschaft in Libyen

EDA-Mandat? AEGIS bewacht Schweizer Botschaft in Libyen

Die Schweizer Botschaft in Tripolis ist gestern wiedereröffnet worden. Ihren Schutz und denjenigen des Personals gewährt eine private Militärfirma: «Aegis ist mit der Sicherheit beauftragt, und zwar mit einem Mandat auf drei Monate», sagt Adrian Sollberger, Sprecher des Aussendepartements (EDA). Damit hat ausgerechnet die britische Sicherheitsfirma den Auftrag erhalten, die durch den Umzug ihrer Holding nach Basel im Frühjahr 2010 für Kritik gesorgt hat. Man hatte ihr vorgeworfen, sich an Kriegshandlungen beteiligt zu haben.
Weiterlesen auf sonntagszeitung.ch