Schlagwort: Deutschland

Deutschland will wegen Sicherheitslage mehr Panzer kaufen

Das Bundesverteidigungsministerium plant wegen der zunehmend gespannten Beziehungen zu Russland nun doch den Kauf weiterer Radpanzer für die Bundeswehr. Das Ministerium beabsichtige ab 2016 die Beschaffung von 131 zusätzlichen Fahrzeugen des Typs Boxer für insgesamt etwa 620 Millionen Euro, heisst es in der Vorlage des Finanzministeriums für die Schlussberatungen des Bundestags-Haushaltsausschusses über den Etatentwurf 2015, …

Deutschland: Soldatenberuf soll anziehender werden: Kabinett beschließt Attraktivitätsgesetz

Mit besserer Bezahlung, gesetzlich geregelten Arbeitszeiten und mehr Teilzeitarbeit will die Regierung die Bundeswehr zu einem der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands machen. Das Bundeskabinett beschloss den Gesetzentwurf von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Dieser sieht vor, auch die Beförderungschancen und die Renten für Zeitsoldaten zu verbessern. Durch die Neuregelungen soll die Bundeswehr bei der Anwerbung von …

Personalprobleme der Bundeswehr

Vor 2011 wurde alljährlich eine große Zahl junger Männer mehr oder weniger unfreiwillig eingezogen. Schon diese halbwegs dem Durchschnitt ihrer Altersklasse entsprechenden Rekruten zeigten einen bedenklichen Rückgang an körperlicher Leistungsfähigkeit. In einer Studie mahnte Dieter Leyk vom Zentralen Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr in Koblenz schon 2010, „dass auch die Bundeswehr von der weiten Verbreitung …

Deutschland: Schonungslose Abrechnung mit der Rüstungspolitik

Unabhängige Experten haben im Auftrag von Ursula von der Leyen den Dschungel der Rüstungsprojekte durchforstet. Ihr Fazit: Das Beschaffungswesen ist rückständig, die ausgehandelten Verträge sind schlecht, wichtige Posten bleiben zu lange unbesetzt. Zum Beispiel diese Sätze: Die “personelle Ressourcenausstattung der Projektteams” sei “weder quantitativ noch qualitativ ausreichend”. Und weiter: “Infolgedessen werden wichtige Tätigkeiten im Projekt …

Deutschland: Desaster mit Ansage

Kein Tag vergeht ohne Neuigkeiten über den deprimierenden Zustand der deutschen Streitkräfte. Der Bürger erfährt von Flugzeugen, die nicht fliegen. Er liest von Gewehren, die nicht geradeaus schießen. Er sieht eine Ministerin, die ein Gutachten über die Rüstungsbeschaffung in Händen hält, das zu der Erkenntnis gelangt: alles zu schlecht, zu teuer, zu spät. Wenn ein …

Verheerendes Bundeswehr-Gutachten: Die Pleiten-, Blech- und Pannentruppe

Heute war der Tag, an dem die Ministerin die schonungslose Wahrheit verkünden musste. Vier geschniegelte Analysten waren vor die gesammelte Hauptstadtpresse getreten und überreichten ihr eine Kopie des mehr als tausend Seiten starken Werkes, das eine “schmerzhafte Diagnose” enthält, so von der Leyen. Haarsträubende Zustände attestierten die Sachverständigen ihrem Haus, weshalb die Ministerin nach der …

CDU-Politiker: "Man muss die gepanzerten Kräfte wieder stärker in den Fokus rücken"

Jahrzehntelang war die Panzertruppe das Rückgrat des deutschen Heeres. Doch die Zeiten sind vorbei. Aus der ehemaligen Schwerpunktwaffe der größten Bundeswehr-Teilstreitkraft ist nach Ende des Kalten Kriegs eine schwindsüchtigte Komponente geworden. Von Tausenden Kampfpanzern sind in der jüngsten Heeresstruktur gerade einmal 225 “Leopard 2” übriggeblieben, mit denen die Armee bei weltweiten Einsätzen auskommen soll. Ausgehend …

Deutschland: "Die Armee ist ein Steinbruch"

Ich bin sehr froh, dass jetzt Informationen öffentlich wurden, die die Bundeswehr ehrlicher machen. Das war im Interesse der militärischen Führung und ist auch im Interesse der Verteidigungsministerin. Es weckt auch den Bundestag auf – weil nun klar wird, dass die Bundeswehr über Jahre als Steinbruch gedient hat und dass dieser Steinbruch droht, baufällig zu …

Bundeswehr wurde "kaputt gespart"

Angesichts der jüngsten Pannen vor allem bei Luftfahrzeugen der Bundeswehr sieht der frühere Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, die Truppe nicht mehr in vollem Umfang einsatzfähig. Deutschland verfüge nicht mehr über das gesamte Spektrum aller Fähigkeiten, die für die Bündnisverteidigung benötigt würden, sagte Kujat der “Passauer Neuen Presse”. Anspruch und Wirklichkeit klafften zunehmend auseinander. Im …

Deutschland: 254 Flieger, von denen 150 nicht fliegen

Tatsächlich ist das als vertraulich eingestufte zehnseitige Papier mit dem Titel “Materielle Einsatzbereitschaft der Streitkräfte” alles andere als ein Ausweis von Kampfkraft. Besonders finster ist offenbar der Zustand beim fliegenden Gerät. Von 109 High-Tech-Jets des Typs “Eurofighter” sind nur 42 verfügbar. Trotzdem vermerkt die Luftwaffe, man sei weiter in der Lage Ausbildung und Einsatz zu …