Schlagwort: Finanzen

Gygax: «Wir brauchen Kampfjets und Kampfdrohnen»

Fliegergeneral Markus Gygax (61) sagt, was die Luftwaffe alles anschaffen will. – auf blick.ch und Blick enthüllt: “VBS werkelt mit Nato an Kampf-Drohne”    

2 Milliarden mehr für die Armee

Ueli Maurer findet, in die Armee soll in kommenden Jahren 50 Prozent mehr investiert werden. Im Vergleich zu heute 2 Milliarden zusätzlich pro Jahr. Weiterlesen auf blick.ch

Maurer fordert sechs Milliarden für neue Jets

Der Bundesrat muss demnächst entscheiden, wie er den Kauf neuer Kampfjets finanzieren will. Ueli Maurer verlangt dafür nun nochmals mehr Geld, das Finanzdepartement bremst. Weiterlesen auf nzz.ch

Bedrohung finanzwirtschaftlicher Art

Die Ausführungen zur Schweiz in den ersten Minuten des Interviews sind insbesondere auch aus sicherheitspolitischer Sicht von Interesse. Man kann sich den Druck auf die Schweiz förmlich vorstellen… “the whole world is in a mess…”

0.84% des BIP für unsere Verteidigung (inkl. UNO-Beiträge)

Im Juni 2010 wollte Nationalrat Theophil Pfister vom Bundesrat u.a. wissen, “in welchem Ausmass sich die Ausgaben der Schweiz für Verteidigung gegenüber vergleichbaren Staaten sowie Grossmächten in den letzten zehn Jahren verschoben haben.” (Interpellation im Wortlaut). Die Zahlen* sind aufschlussreich: * “Unter „Verteidigungsausgaben“ im Sinne des Interpellanten versteht der Bundesrat die Ausgaben für die (militärische …

CdA: «Ich bin ein Fan der Milizarmee»

«Die Schweizer Armee funktioniert», ist Korpskommandant André Blattmann, Chef der Armee (CdA), überzeugt. Allerdings erbringe man zurzeit die Leistung auf Kosten der Substanz. Im Gespräch […] betont Blattmann die Rolle der Armee als das einzige strategische Reserve-Instrument der Schweiz und erklärt, weshalb er von der Miliz überzeugt ist. Zwei Zitate:

Maurer will veraltete Tiger-Jets modernisieren lassen

Weil der Kauf neuer Kampfflugzeuge auf sich warten lässt, schlägt der VBS-Chef Maurer vor, die Tiger-Flotte wieder auf Vordermann zu bringen. Ansonsten drohe der Luftwaffe eine gefährliche Sicherheitslücke. Weiterlesen auf tagesanzeiger.ch Medienmitteilung des VBS

Der CdA im Gespräch mit der NZZ

Im Interview mit der NZZ nimmt der CdA an mehreren Orten Stellung zu Anliegen der Gruppe GIARDINO. Hier die relevanten Stellen. Das ganze Interview ist leider nicht unentgeltlich auf Deutsch verfügbar. Es entspricht aber in vielen Elementen der Version von L’Hébdo. NZZ: Muss der neue Sicherheitsbericht bereits umgeschrieben werden? CdA: Nein. Aber wir sollten bei der …

Grund und Boden der Schweizer Armee

Der Armee gehören zahlreiche Immobilien, verantwortlich für diese ist die Armasuisse Immobilien. Für die Objekte im Mikrokosmos Jungfrau ist Herbert Seiler zuständig. Von den Flugplätzen Meiringen und Interlaken über die nicht mehr genutzten Zeughäuser und verschiedenen Magazinen, bis zu unterirdischen Bunkeranlagen. […] Wer aber glaubt, die Armee könne sich über den Verkauf von den überzähligen …

Armee Immobilien: "Milliarden-Schätze" (eco.sf.tv)

Der Armee gehören 14‘000 Immobilien im ganzen Land – auch an zentraler und gut erschlossener Lage. In ihnen schlummern stille Reserven in Milliardenhöhe. Bericht lesen und Video ansehen auf eco.sf.tv …einmal mehr geht vergessen, dass das bei einem Verkauf gelöste Geld nicht der Armee zur Verfügung steht, sondern in die Allgemeine Bundeskasse fliesst – oder …