Schlagwort: Gripen

Quo Vadis SP Sicherheitspolitik?

Bürger, die beim Plebiszit über den Kauf von 22 Gripen E am 18. Mai damit liebäugeln oder gar planen, ein Nein in die Urne zu legen, sollten vor dem Ausfüllen ihres Stimmzettels die Analyse „Die neue europäische Realität – Umschwenken auf Konfrontationskurs“ von Jonas Grätz, Senior Researcher am Center for Security Studies der ETH zur …

aGSC Scherrer: «Die Armee ist zumindest glaubwürdig»

Der frühere Generalstabschef Hans-Ulrich Scherrer spricht sich für die Beschaffung eines neuen Kampfflugzeuges aus und findet, dass die Schweiz stolz sein sollte auf das OSZE-Präsidium.

Ein Stich ins Herz der Schweiz

Wir stehen nicht vor einer Abstimmung über ein Flugzeug. Wir stehen vor einem Richtungsentscheid: Geben wir freiwillig die Fähigkeit auf, unsere Sicherheit zu bewahren? Eine Sicherheit, die nicht nur Grundlage unseres Wohlergehens ist, sondern ebenso ein entscheidender Standortfaktor. Ohne neue Kampfflugzeuge müssen wir die verbleibende F/A-18-Flotte stärker beanspruchen. So verkürzt sich deren Lebensdauer um Jahre. Ohne …

Gripen: Drei Schweizer Piloten trainieren in Schweden

Seit September 2013 wohnt der erfahrene Schweizer Testpilot Martin Hess auf der Luftwaffenbasis F7 Wing im westschwedischen Såtenäs. Täglich ein- bis zweimal ist Hess mit dem Gripen in der Luft. Noch bis im Juni wird er von schwedischen Fluglehrern in allen Waffensystemen eingeführt. Hess trainiert Luftkampf, Erdkampf und Aufklärung. Vor allem den Erdkampf möchte die …

Eine Frage der Souveränität

Die nächste Volksabstimmung am 18. Mai über das Gesetz zur Finanzierung von Gripen-Flugzeugen aus dem ordentlichen Armeebudget ist heiss umkämpft. Die Emotionen und Argumente begleiten uns seit Wochen in unserem Alltag. So ist es an der Zeit, die Bedeutung unserer Luftwaffe in einen aktuellen Kontext zu stellen, auch wenn dies den Totengräbern unserer Armee nicht …

Am 18. Mai geht es um die weltweite Wahrnehmung der Schweiz

„Sich über die Schweiz lustig zu machen ist derart leicht, dass es fast unsportlich ist. …Jede Zeitung dieser Welt hat einen hämischen Artikel über die Schweiz veröffentlicht….Wisst ihr, F-18 und F-5 und Piloten wachsen nicht auf Bäumen“. (Quelle: Business Standard, Indien, 21.02.2014). “Der Ruf der Schweiz als einer uneinnehmbaren Festung erlebte diese Wochen einen Rückschlag.“ …

Rede von Ueli Maurer: Die Erneuerung unserer Luftwaffe: Eine Grundsatzfrage für die Schweiz

Ich muss Sie vor einem weit verbreiteten Irrtum warnen. Viele glauben, wir stimmen am 18. Mai über ein Kampfflugzeug ab. Das trifft aber nur vordergründig zu. Es geht um sehr viel mehr. Wir stimmen über nichts weniger als über die Unabhängigkeit und Sicherheit unseres Landes ab. Ich will dazu verschiedene Fakten klären und den grösseren …

Ukraine-Krise: Schweden baut Luftwaffe stärker aus als zuvor geplant

Angesichts der köchelnden Krise in Osteuropa im Zuge der Besetzung der Krim durch Russland und Ängsten vor möglichen weiteren russischen Landnahmen in der Ostukraine und im Baltikum zeigt das neutrale Schweden die Zähne: Verteidigungsministerin Karin Enstrom gab vor Tagen bekannt, dass man die Luftwaffe stärker ausbauen werde, als es einer früheren Entscheidung des Parlaments entspreche: …

Die NSA fliegt beim Gripen mit

Das Funksystem des schwedischen Jets wird offenbar von der NSA zertifiziert. Dies erlaubte es dem US-Geheimdienst nach Ansicht von Experten, Aufklärungsbilder abzufangen oder den Jet gar lahmzulegen. Der Funk des Gripen kann durch den US-Geheimdienst NSA manipuliert werden. Zu diesem Schluss kommen jedenfalls die «SonntagsZeitung» und die «Schweiz am Sonntag». Das System stammt von der …