Schlagwort: Material

Maurer will veraltete Tiger-Jets modernisieren lassen

Weil der Kauf neuer Kampfflugzeuge auf sich warten lässt, schlägt der VBS-Chef Maurer vor, die Tiger-Flotte wieder auf Vordermann zu bringen. Ansonsten drohe der Luftwaffe eine gefährliche Sicherheitslücke. Weiterlesen auf tagesanzeiger.ch Medienmitteilung des VBS

Der CdA im Gespräch mit der NZZ

Im Interview mit der NZZ nimmt der CdA an mehreren Orten Stellung zu Anliegen der Gruppe GIARDINO. Hier die relevanten Stellen. Das ganze Interview ist leider nicht unentgeltlich auf Deutsch verfügbar. Es entspricht aber in vielen Elementen der Version von L’Hébdo. NZZ: Muss der neue Sicherheitsbericht bereits umgeschrieben werden? CdA: Nein. Aber wir sollten bei der …

Was hat BR Maurer im November in Auftrag gegeben?

Einige Punkte aus dem Auftrag an den CdA vom November 2011 – alles Zitate, welche im Dokument nachlesbar sind: Damit möglichst früh begonnen werden kann, die Armee gemäss dem Armeebericht 2010 auszurichten, müssen parallel zur parlamentarischen Behandlung des Armeeberichts Konzepte zu verschiedenen Aspekten (z.B. Ausbildung, Logistik, Stationierung/Standorte) ausgearbeitet werden. Der dafür vorgesehenen Truppe (35‘000 AdA) …

Grund und Boden der Schweizer Armee

Der Armee gehören zahlreiche Immobilien, verantwortlich für diese ist die Armasuisse Immobilien. Für die Objekte im Mikrokosmos Jungfrau ist Herbert Seiler zuständig. Von den Flugplätzen Meiringen und Interlaken über die nicht mehr genutzten Zeughäuser und verschiedenen Magazinen, bis zu unterirdischen Bunkeranlagen. […] Wer aber glaubt, die Armee könne sich über den Verkauf von den überzähligen …

Vorsätzliche Verluderung von Armeematerial?

Wir erhalten nun schon fast regelmässig Hinweise über ungeheuerliche Zustände und Vorkommnisse. Hier ein weiteres Beispiel – es geht um eingelagerte Panzer: Kürzlich hatte ein Giardino-Mitglied Gelegenheit, mit dem seinerzeit verantwortlichen Abteilungsleiter eines AMPs für die Einlagerung einiger Hundert Schützenpanzer (Spz) in eine Kaverne im Wallis zu sprechen. Er ist der Meinung, dass die Belüftung …

Sind 37 Mio. für ein Infanteriesystem der Zukunft nötig?

Aus der Medienmitteilung von Cassidian, einer EADS-Tocher: Cassidian, die Verteidigungs- und Sicherheitsdivision von EADS, hat von der Schweizer Beschaffungsbehörde armasuisse den Auftrag zur Serienreifmachung des Integrierten Modularen Einsatzsystems Schweizer Soldat (IMESS) erhalten. Das Auftragsvolumen beträgt mehr als 20 Millionen Schweizer Franken. Die Schweiz setzt auf das Warrior21Produkt von Cassidian, um einen erheblichen Fähigkeitsgewinn, Zukunftsfähigkeit und …

Präzisierungen zu Armeefinanzen und dem Tiger F-5

Ich habe gestern anlässlich der Medienkonferenz in Bern diese  Tabelle über die “Ausgaben für die Landesverteidigung” kommentiert: Ausgaben für die Landesverteidigung im Beziehungsfeld des Bundes Jahr CHF Mio. 1990 6’052 1995 5’856 1996 4’799 1997 5’455 1998 5’399 1999 4’988 2000 5’004 2001 4’956 2002 4’788 2003 4’700 2004 4’641 2005 4’693 2006V 4’541 2007F …

Gruppe Giardino publiziert "Schwarzbuch"

Die Auswertung von Informationen, die vom VBS freigegeben sind, lässt erstmals eine Gesamtbeurteilung der Fähigkeiten der Schweizer Armee 2011 zu. Zu hinterfragen war insbesondere wie der Volkswille bezüglich Art. 57 (Sicherheit) und 58 BV (Armee) durch die verantwortlichen politischen Behörden berücksichtigt wurde.

Verkauf von überzähligen Leopard 2 Kampfpanzern an Kanada

Die Schweiz verkauft zwölf überzählige Leopard 2-Kampfpanzer (Pz 87 Leo) an Kanada. Die ohne Bewaffnung und weitere Teile gelieferten Kampfpanzer werden zu geschützten Spezialfahrzeugen umgebaut.