Schlagwort: Medien

10vor10 vs Ueli Maurer

Seit ein paar Tagen schiesst das Nachrichtenmagazin “10vor10” fast täglich gegen Bundesrat Ueli Maurer. Giardino-Blog-Leser kennen die Fakten bereits seit Monaten und sind damit weitaus besser informiert, als die Redaktoren von 10vor10 (dem “News-Flaggschiff” von SRF):

SF: Die beste Armee der Welt

Bundesrat Ueli Maurer steckte sich bei seinem Amtsantritt im Dezember 2008 ein hohes Ziel: Die Schweizer Armee solle die beste Armee der Welt werden. Inzwischen sind vier Jahre ins Land gezogen, und es stellt sich die Frage: Ist Ueli Mauer mit der Armee gut unterwegs? Sicher ist: Unter Ueli Maurer hat das VBS vor allem …

Medien-Beiträge zur Wehrpflicht-Parlamentsdebatte

Der Nationalrat diskutiert morgen über die Abschaffung der Wehrpflicht. Bei den den Bürgerlichen löst die GSoA-Initiative wenig Begeisterung aus. Aber auch aus den Reihen der SP hat sich eine Wehrpflicht-Befürworterin zu Wort gemeldet. Blick.ch Sollen die Schweizer Männer auch in Zukunft zum Militärdienst verpflichtet werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Nationalrat – er berät …

Tagesgespräch: Freiwilligenarmee statt Milizarmee?

Die GSoA hat eine neue Volksinitiative eingereicht. Diesmal will sie nicht die Armee abschaffen, sondern die allgemeine Wehrpflicht. Im Tagesgespräch diskutieren Stefan Dietiker, GSoA-Sekretär und Zivildienstleistender, und Oliver Streuli, Leutnant, Schweizerische Offiziersgesellschaft. Wie wichtig ist diese Wehrpflicht für die Schweiz, für die Armee, für unsere Identität? Wie gross ist die Gefahr, dass ohne Wehrpflicht nur …

Marke «Swiss Army» soll dem VBS Millionen einbringen

Wo «Swiss Army» draufsteht, muss handfeste Schweizer Qualität drin sein. Für Anbieter von Messern, Uhren, Schuhen und anderem Gerät ist die Marke jedenfalls viel Geld wert. Der Bund als Markeninhaber sehe davon allerdings wenig, kritisiert der Ständerat. Nicht weniger als 41 Marken sind im Markenregister unter «Swiss Army», «Swiss Military» oder «Swiss Air Force» eingetragen. …

CdA: Schuldenkrise der EU ist Bedrohnung Nr. 1 für die Schweiz

In einem Vortrag vor der belgisch-schweizerischen Handelskammer in Brüssel sagte der Schweizer Korpskommandant André Blattmann, Chef der Armee, die Schuldenkrise in Eu­ropa und die damit einhergehende hohe Arbeitslosigkeit sei die grösste sicherheits­politische Bedrohung für die Schweiz. Die Einschätzung wurde nicht besonders zur Kenntnis genommen, bis die belgische Wochenzeitung Zeitung Le Libre Belgique die Aussagen des Schweizer …

Die Welt berichtet über Schweizer «Käsearmee»

Am 7. Oktober berichtete die Zeitung «Der Sonntag» über die Übung «Stabilo Due», welche die Schweizer Armee gegenwärtig probt: Eine dramatische Eskalation der Lage in EU-Krisenstaaten mit Auswirkungen auf die Sicherheit der Schweiz. Verteidigungsminister Ueli Maurer sagte damals: «Ich schliesse nicht aus, dass wir in den nächsten Jahren die Armee brauchen.» Er spielte dabei auf …

Switzerland arming in preparation for European meltdown?

The Swiss Army is preparing contingency plans for violent unrest across Europe. A nation mostly famous for its banks, watches and chocolate fears it may face a massive influx of European refugees in the near future. One of the world’s richest nations openly expressed concerns over the possible outcome of Europe’s continuing financial troubles, and …

Wie die Schweiz im 2. Weltkrieg informierte

Das Radio stellte während des 2. Weltkriegs den Kontakt zwischen der Schweiz und den Auslandschweizern her. Ziel des Schweizer Kurzwellendienstes (KWD) war, dem Ausland die Schweizer Position zu erklären. Nun sind diese Bulletins online abrufbar. Bericht auf tagesschauf.sf.tv – Zugang zum Archiv

Rundschau: Kampfjet sucht Partner

Rundschau vom 20.06.2012