Schlagwort: NATO

Deutschland – Kampfpanzer Leopard: Erst ausgemustert, jetzt zurück im Dienst

Die Bundeswehr wird mit 100 zusätzlichen “Leopard 2”-Panzern aufgerüstet. Das teilte das Verteidigungsministerium mit. Die gebrauchten Panzer sollen für 22 Millionen Euro von der Industrie zurückgekauft und ab 2017 modernisiert werden. Eigentlich war im Zuge der Bundeswehrreform eine Obergrenze von 225 “Leopard 2”-Panzern beschlossen worden. Dieses Limit wird nun auf 328 erhöht. 320 der Fahrzeuge …

Die Russen kommen!

Unter dem Eindruck des Ukraine-Konflikts und der Spannungen zwischen dem Westen und Russland wächst in Polen und anderen Staaten die Angst vor dem starken Nachbarn und seinem Präsidenten Wladimir Putin. Das führt so weit, dass Zivilpersonen militärisch ausgebildet werden sollen. Litauen zum Beispiel plant, die Wehrpflicht wieder einzuführen, und instruiert darüber hinaus die Bevölkerung, wie …

Jahresbericht 2014 des Bundesrates über die Teilnahme der Schweiz am Euro-Atlantischen Partnerschaftsrat und an der Partnerschaft für den Frieden

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. März den Jahresbericht 2014 des Bundesrates über die Teilnahme der Schweiz am Euro-Atlantischen Partnerschaftsrat und an der Partnerschaft für den Frieden verabschiedet. Bericht auf www.pfp.admin.ch (!) – Jahresbericht (PDF)

Großbritannien denkt ans Aufrüsten

Die Verteidigungsplanung Großbritanniens muss nach Einschätzung des zuständigen Parlamentsausschusses in London dringend überarbeitet werden. Grund seien die neuen Bedrohungen in der Welt und Russland, hieß es. Die bisherige Planung sei “unzureichend”. Anders als bislang müsse sich die britische Verteidigungspolitik künftig darauf einstellen, die Stabilität an einem Dutzend verschiedener Schauplätze gleichzeitig zu gewährleisten, hieß es in …

«Einen neuen Kalten Krieg wird es nicht geben»

Der Anlass vom 10. März dürfte als einer der Höhepunkte in die Lilienberg-Geschichte eingehen. Mit General a.D. Wolfgang Schneiderhan stand eine Persönlichkeit Red und Antwort, die auf eine beeindruckende, über vier Jahrzehnte dauernde militärische Karriere zurückblicken kann. Als Generalinspekteur der deutschen Bundeswehr war er nicht nur ranghöchster Offizier der Bundeswehr, sondern auch höchster militärischer Sicherheitsberater …

Diese Warnungen aus Rußland können Ihr Leben retten

Der Chef des Zentralkommandos der russischen Strategischen Raketentruppen (SRT), Generalmajor Andrej Burbin, gab am 1. März ein seltenes, öffentliches Live-Radiointerview über die Bereitschaft Rußlands, im Falle eines Angriffs auf das Land einen Gegenangriff mit strategischen Kernwaffen zu führen. Das gilt auch für den vieldiskutierten amerikanischen Plan, mit einem plötzlichen, schnellen Schlag (Prompt Global Strike) mit …

Litauen fühlt sich bedroht – Rückkehr zur Wehrpflicht

Die litauische Regierung hat einen Vorschlag des nationalen Verteidigungsrats gutgeheissen, die 2008 abgeschaffte allgemeine militärische Stellungspflicht vorübergehend wieder einzuführen. Mit der Sache wird sich deshalb in Kürze das Parlament auseinandersetzen. Vor Journalisten gab am Mittwoch die Präsidentin des Landes, Dalia Grybauskaite, Erklärungen zu dem Schritt ab. Litauen sehe sich einer realen Bedrohung gegenüber und müsse …

Russland von NATO eingekreist

Vor zwei Jahren konnte die Schweiz zum ersten Mal einen Berufsoffizier an die russische Generalstabsakademie entsenden: Oberstleutnant im Generalstab Flavien Schaller. Während 16 Monaten besuchte er die höchste Militärschule Russlands in Moskau. So hatte er die Möglichkeit, die Denkweise der Russen auf operativer und strategischer Stufe aus erster Hand zu erfahren und zu erlernen. Schaller …

Deutschland: "Breite vor Tiefe" ist Geschichte

Seit fünf Jahren basteln Deutschlands Verteidigungsminister an einer Reform der Bundeswehr. Mit einem der Leitprinzipien macht Ursula von der Leyen jetzt offiziell Schluss. Die Truppe soll nicht mehr vieles ein bisschen können, sondern umgekehrt. Die Ministerin stellte unter anderem die von ihrem Vorgänger Thomas de Maizière (CDU) festgelegten Obergrenzen für die großen Waffensysteme infrage. “In …

Nato-Generäle rechnen mit einem Krieg in Europa

Hält der Waffenstillstand von Minsk oder hält er nicht? Während die Unsicherheit über das Abkommen zwischen der ukrainischen Regierung und den von Russland gestützten Rebellen im Osten des Landes andauert, explodierte am Sonntag in Charkiw eine am Strassenrand versteckte Bombe. Mindestens zwei Menschen starben und zwölf oder mehr wurden verletzt. Manche westliche Generäle dürften über …