Schlagwort: NATO

Deutschland: Ex-Generäle wollen Wehrpflicht wieder

Die Krim-Krise hat in Deutschland Rufe nach einer Wiedereinführung der Wehrpflicht laut werden lassen. Der frühere Nato-General Egon Ramms sagte der „Bild“-Zeitung vom Montag: „Wir brauchen die Wehrpflicht, Deutschland kann die Landesverteidigung im Bündnisfall anders nicht gewährleisten.“ Mit einer Freiwilligen-Armee ginge das „schon gar nicht“. Zudem müsse die Bundeswehr besser ausgerüstet werden. Ramms war von …

Motion: Ja zu einem Transportflugzeug für friedensfördernde Einsätze

Eingereichter Text Der Bundesrat wird beauftragt, den Kauf eines militärischen Transportflugzeugs für friedensfördernde Einsätze im Ausland und für die internationale Zusammenarbeit zu prüfen. Begründung 2014 musste der Bund aufgrund von fehlender Transportinfrastruktur zweimal auf eine Intervention im Rahmen von Auslandseinsätzen verzichten: in Libyen bei der Rückführung des Personals der Schweizer Botschaft und in Afrika beim …

Finland: Just Say No to NATO

Moscow’s increasingly aggressive behavior created a frigid atmosphere around the Baltic Sea throughout 2014. Russia has taken every opportunity to provocatively illustrate its strength, prompting concerns from the Nordic and Baltic states that live in Russia’s shadow. For Finland and Sweden, European Union members lying outside NATO’s protective shield, growing concerns have prompted thoughts of …

Amerikanische Panzer kommen auch nach Deutschland

Die Vereinigten Staaten wollen im kommenden Jahr etwa 150 gepanzerte Fahrzeuge nach Europa verlegen. Davon dürften etwa ein Drittel an den Ausbildungsstätten in Deutschland stationiert werden, sagte der für Europa zuständige amerikanische Heereskommandeur General-Leutnant Ben Hodges der Nachrichtenagentur Reuters. Eine endgültige Entscheidung sei allerdings noch nicht getroffen worden. Beitrag auf faz.net

Putin fasst Militärdoktrin neu – Atomwaffeneinsatz zur Verteidigung möglich

Die Grundbestimmungen des am Freitag bestätigten Dokuments wurden unverändert belassen: Die Doktrin hat einen deutlich geprägten Verteidigungscharakter und sieht keinen atomaren Erstschlag vor. Zugleich wurden in die Doktrin neue Punkte aufgenommen wie der Schutz der Interessen Russlands in der Arktis, die Unterhaltung der Verbündetenbeziehungen zu Abchasien und Südossetien oder die Abwendung der Gefahr privater ausländischer …

Russischer Generalstab rügt Nato: „Primitive Fälschungen“

Die USA und die Nato arbeiten gezielt darauf hin, Russland militärisch und wirtschaftlich zu schwächen, so der russische Generalstabschef Valeri Gerassimow. Er wirft dem Westen vor, den Sturz des legitimen ukrainischen Präsidenten unterstützt zu haben und dubiose Methoden im Informationskrieg gegen Moskau zu verwenden. In einem Gastbeitrag für die Wochenzeitung „WPK“ stellt fest: „Die USA …

Arbeitsbesuch des SACEUR in der Schweiz

Der Supreme Allied Commander Europe (SACEUR), der amerikanische General Philip M. Breedlove, besucht vom 10. bis zum 12. Dezember 2014 die Schweiz und die Schweizer Armee. General Philip M. Breedlove ist seit Mai 2013 der militärische Oberbefehlshaber der North Atlantic Treaty Organization (NATO) und zum ersten Mal in der Schweiz. Er wird anlässlich seines Besuches …

"Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!"

Mehr als 60 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien in Deutschland warnen in einem Aufruf eindringlich vor einem Krieg mit Russland und fordern eine neue Entspannungspolitik für Europa. Ihren Appell richten sie an die Bundesregierung, die Bundestagsabgeordneten und die Medien. Initiiert wurde der Aufruf vom früheren Kanzlerberater Horst Teltschik (CDU), dem ehemaligen Verteidigungsstaatssekretär Walther Stützle (SPD) und der …

GSoA: OSZE reformieren, Nato abschaffen!

Die OSZE wurde 1975 gegründet und ist die Nachfolgeorganisation der KSZE. Die OSZE war von Anfang an als zivile Friedensinitiative gedacht, die Ost und West in Europa befrieden wollte. Die Ziele der OSZE sind die Sicherung des Friedens und der Wiederaufbau nach Konflikten. Die NATO hingegen war von Anfang an ein militärischer Sonderbund reicher westlicher …

Deutschland will wegen Sicherheitslage mehr Panzer kaufen

Das Bundesverteidigungsministerium plant wegen der zunehmend gespannten Beziehungen zu Russland nun doch den Kauf weiterer Radpanzer für die Bundeswehr. Das Ministerium beabsichtige ab 2016 die Beschaffung von 131 zusätzlichen Fahrzeugen des Typs Boxer für insgesamt etwa 620 Millionen Euro, heisst es in der Vorlage des Finanzministeriums für die Schlussberatungen des Bundestags-Haushaltsausschusses über den Etatentwurf 2015, …