Autor: Adrian Murer

SP-Politiker bzw. Nationalrat (!) F. Molina will den Kopf der Präambel in der Bundesverfassung amputieren!

“Der Gottesbezug verstosse gegen die Neutralität des Staates und sei hochmütig (!)  – In der Motion vom 17. März schreibt Molina, dass der Bezug auf einen christlichen Gott und  die Schöpfung dem Prinzip der Neutralität widerspreche.  – Da weiss er offensichtlich nicht, wovon er redet! – dieser Bezug schliesse Anders- oder Nichtgläubige aus und damit …

Frauen in der Armee

Wir sind der Aargauer Nationalrätin Marianne Binder dankbar für ihren Willen, Frauen zu fördern und sie in die Armee zu integrieren. Ihr und BR Amherd’s Vorschlag, einer neuen, schöneren, farbigen Uniform, die Frauen zusätzlich für den Armeedienst motivieren soll, trifft aber daneben. Es gibt eine Motivation für den Militärdienst; Dienst am Land, für die Sicherheit …

Wort des neuen Präsidenten!

MOTTO: Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt. Geschätzte Mitglieder, Sympathisanten der Gruppe Giardino, für eine starke Armee. Ich möchte mich für das Vertrauen, dass ich von Ihnen entgegen nehmen durfte sowie die Ernennung zum Präsidenten nochmals auf diesem Weg allen herzlichst bedanken. Vor dieser Aufgabe habe …

Armeechef rührt an einem Tabu: Militärdienst für Ausländer

Das ist der reisserische Titel auf der Frontseite des Tagesanzeigers vom 26. Juni 2020. Kritisch gesehen von Alexander Steinacher, Mitglied der Gruppe Giardino- für den Wiederaufbau einer glaubwürdigen Milizarmee. Das Nein des Parlaments zum Zivildienstgesetz, und damit die Verhinderung einer Kontrolle über den «Austausch» von Wehrdienstpflichtigen zum Zivildienst ist ein weiterer, grosser, erodierender Schritt zum …

Brief an den Chef der Armee

Sehr geehrter Chef der Armee Während eines kürzlichen Treffens mit den Vertretern der patriotischen und militärischen Gesellschaften mit Ihnen als dem Chef der Armee, haben Sie sich zunächst in einem langen Monolog geäußert, um die strategischen Bedingungen des Augenblicks nachzuvollziehen. Sie waren sehr zufrieden mit den kürzlich erfolgten Armeereformen. Tatsächlich ist die Wiedereinführung der Mobilisierung, …